Diät Laufen

Forum für Übergewichtige
Antworten
kirby

Diät Laufen

Beitrag von kirby » So Jan 01, 2006 6:58 pm

hallo!
Ich wiege ca. 130kg und soll auf Anraten meines Arztes nun endlich abnehmen. Auch zu Sport hat er mich verdonnert. Nützt es etwas wenn ich wärend der Diät mit dem laufen beginne? Wieviel kann ich da zusätzlich abspecken?
danke!
kirby

tobago

Diät Laufen

Beitrag von tobago » So Jan 01, 2006 7:23 pm

hallo beisammen,
bei deinem Gewicht würde ich dir dringend vom Laufen wärend deiner Diät abraten. Bei so hohem Übergwicht werden deine Gelenke viel zu sehr belastet. Du solltest lieber Nordic Walken,oder schwimmen. Das ist viel schonender für deine eh schon überlasteten Gelenke.
cu,
tobago

suffkopp

Beitrag von suffkopp » Sa Jun 02, 2007 3:47 pm

mit laufen meinst du bestimmt joggen.... geh doch spazieren.. aber mit höhenmeter... also berg auf, berg ab.. mach ich auch und das hilft viel... habe in 3 tagen knapp 1,5 kg abgenommen... nur durch weniger und NUR NOCH gesunder und kalorienarmer ernährung...
viel glück dabei

ps.: ich habe ungefähr das gleiche gewicht wie du bei 1,80m ;o)

Tempelritter
Beiträge: 7
Registriert: Mi Jun 27, 2007 9:10 am

Beitrag von Tempelritter » Mi Jun 27, 2007 2:24 pm

Vergiss das Laufen ganz schnell! Bei 130 kg machst du dir damit die Fuß- und Kniegelenke kaputt. Fang mit schwimmen an und fahre Rad. Wenn du zum Radfahren keine Lust hast, dann mach's wie ich: Besorg dir einen guten Hometrainer und strampel vor dem Fernseher.
Mit freundlichen Grüßen
Kai

katja

hallo!!

Beitrag von katja » Mo Jul 02, 2007 9:02 pm

hallo ich wiege 70 kg und möchte 10kg abnehmen wer kann mir denn da mal am besten einen tipp geben wie ich das am besten schaffen könnte??
weil mein probelm ist : ich will abnehmen versuche es auch immer aber wenn ich eine schokolade sehe dann muss ich die unbedingt essen!! danach bin ich dann selber auf mich sauer das ich das dann getan habe!!
l.g. ~~Katja~~

PS:würde mich auf antwort freuen

jasper
Beiträge: 4
Registriert: Mo Mai 19, 2008 12:38 pm

Laufen ist super! Vorausgesetzt...

Beitrag von jasper » Mo Mai 19, 2008 1:08 pm

...du wiegst nicht allzuviel. Wenn du sehr großes Übergewich hast, dann solltest du es vorerst meiden. Denn das ist nicht gut für deine Gelenke. Dann lieber erstmal Schwimmen oder so. Aber du kannst deine Diät erstmal unterstützen mit Abnehmmitteln die helfen weniger zu essen Z.B. Arinofett. Dieses Präparat hilft deinen hunger zu stillen. Neueste wissenschaftliche Studien haben ergeben das mit Formula Diäten die besten Ergebniss erzielt werden. Das sind nämlich genau soclhe Mittel die einfluss auf den Hunger und damit die verzehrte Menge habe. Fakt ist das wir menschen oft viel zu viel essen, also mehr als der körper braucht und verkraftet. Dadurch ensteht Übergewicht. Mit A wird man wieder Trainiert weniger zu essen. Der körper kann besser arbeiten. Ähnlich wie bei einem Autorennen, da wird auch nur so viel getankt wie noch für die letzten Runden notwenig ist, so das der Motor seine volle Leistung zum Einsatz bringen kann.

Verstanden??

Mach was...

ratatata
Beiträge: 4
Registriert: Di Mai 20, 2008 5:46 pm

Lauf Forest, lauf!

Beitrag von ratatata » Di Mai 20, 2008 5:58 pm

hallo

Also laufen ist immer gut. Es sei denn man ist ein superschwergewicht, dann sollte man es nicht tun, denn die Gelenke würde zu sehr in Mitleidenschaft gezogen. Dann lieber schwimmen oder wenn möglcih in Hüfthoehm Wasser laufen, das verbrennt richtig Kalorien und baut Muskeln auf. Also gleich doppelt gewonnen. Das ganze unterstützt mit Diätkapseln und die Pfunde sind Geschichte. Versprochen.So stelle ich mir das jedenfalls für mich vor. Ich muss nämlich auch mal wieder eas tun. Und in der Wassersportgruppe haben wir da so erklärt bekommen. Geht doch einfach mal in euer Heimische Freib- oder Hallenbad und fragt mal nach entsprechenden Programmen. Ausdauerlauf ist auf jedn Fall ein Fettverbrenner, wenn man im richtigen Puls läuft. DEr sollte dann so bei 130 schlägen pro Minute liegen. Mindestens dann aber 30-45min. Eher 45-60 min.

Also dann mal ran an die schnellen Schuhe!

Alles gute :arrow:

mauetsch
Beiträge: 5
Registriert: Di Aug 20, 2013 1:13 pm

Beitrag von mauetsch » Di Aug 20, 2013 2:50 pm

interessanter Beitrag zum Thema Ernährung
http://zum-artikel.net/982/man-ist-was-man-isst/

Antworten